Neuigkeiten

15.10.2020, 22:15 Uhr

Wechsel im Vorsitz der Brieselanger Union

 

 
Die Mitgliederversammlung der CDU-Brieselang, die im Vereinsheim von Grün-Weiss stattfand, hat in der vergangenen Woche ihren langjährigenVorsitzenden Michael Koch verabschiedet. Koch war zehn Jahre, mit einer Unterbrechung, Vorsitzender des Gemeindeverbandes. Koch: „Das Amt hat mir sehr viel Freude bereitet und rückblickend haben wir als Union viel in Brieselang anschieben können, wie zum Bespiel den hoffentlich bald beginnenden Bau der Gesamtschule oder den Bau der Kita-Grashüpfer und des Bürgerhauses mit Bibliothek.“ 

Zur Nachfolgerin wurde Friederike Heine (35) mit großer Mehrheit gewählt. Sie gab in ihrem Statement einen Ausblick auf die künftige Arbeit des Verbandes. Besonders wichtig waren ihr dabei die Ansprache neuer Mitglieder und die Nutzung digitaler Kommunikationsmittel in den aktuell schwierigen Zeiten. Politische Schwerpunkte in der Gemeindearbeit sind für sie der Bau der Gesamtschule und der Ausbau der unzureichenden Kitaplatzsituation in der Gemeinde. Ebenfalls hat sie ein Konzept zum Bau eines generations-übergreifenden Spielplatzes/Mehrgenerationengeländes in der Gemeinde auf den Weg gebracht. 

Bestätigt wurde im Amt des stellvertretenden Vorsitzenden Fabian Bleck (42), der zudem Fraktionsvorsitzender der CDU in derGemeindevertretung ist. Bleck stellte im Anschluss an die Wahlgängedie Standortalternativen für die neue Gesamtschule vor, woran sicheine rege Diskussion der Mitglieder anschloss. 

Zur neuen Schatzmeisterin wurde Susanne Hoffmann-Kranich gewählt, die nach 17-jähriger Amtszeit auf Thomas Dicker folgt. Zu Beisitzern wurden Lennard Barth, Ruth Timmerherm, Nicolas Hoffmann und Bürgermeister a.D. Wilhelm Garn durch die Versammlung bestimmt. 

aktualisiert von Fabian Bleck, 26.10.2020, 18:21 Uhr