Neuigkeiten

12.04.2021, 11:16 Uhr

„Brieselang putz sich“ ab 2022 wieder aufleben lassen

 

 Die Aktion „Brieselang putzt sich“ fand bereits im Frühjahr 2010 das erste Mal auf unserem Gemeindegebiet statt. Im Frühjahr 2019 fand die Aktion leider das bisher letzte Mal statt.

Um die Natur von Müll und Unrat zu befreien, den Bauhof bei seiner Arbeit zu unterstützen und ein „wir Gefühl“ in Brieselang zu erzeugen beauftragt die Gemeindevertretung den Bürgermeister die Aktion „Brieselang putz sich“ ab Frühjahr 2022 wieder aufleben zu lassen

Dabei sollen Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulen und Kitas sich an der Aktion beteiligen und an einem Samstag im öffentlichen Raum initiativ Müll einsammeln.

 

Dazu soll die Verwaltung die Planungen frühzeitig aufnehmen und durch entsprechende Werbung im Amtsblatt, Aushänge, Facebook etc. auf den Aktionstag aufmerksam machen.

Der Verwaltung sollten zur Koordination der Aktion von den Gruppen Bereiche genannt werden, wo Abfall und Unrat aller Art gesammelt wird. Der Bauhof kümmert sich dann, wie es bereits früher der Fall war, um das Abholen des Mülls.

Zum Ende des Aktionstages soll vor dem Rathaus ein zentraler Abschluss organisiert werden, um den Helferinnen und Helfern und den Mitarbeitern des Bauhofes zu Danken und um nochmal das Bewusstsein für den Naturschutz zu stärken.

Darüber hinaus sollen auch wieder Laub, Grasschnitt, Pflanzenabfälle, Straßenkehricht, Schrott, Sperrmüll mit Sperrmüllkarte, Elektro- und Elektronikschrott (zum Beispiel Kühlschränke, Fernseher, Computer) an mehreren Terminen rund um den Aktionstag beim Bauhof abgegeben werden können.

Zusatzinformationen
aktualisiert von Fabian Bleck, 19.04.2021, 11:20 Uhr